Jugendsozialarbeit an der MS Neustadt

Jugendsozialarbeit an Schulen bedeutet Kooperation und Vernetzung von Jugendhilfe und Schule und ist ein wichtiger Bestandteil moderner, flexibler und  lebensweltorientierter Jugendhilfe.
Wer ist die Jugendsozialarbeiterin an der Mittelschule Altenstadt?

Seit September 2014 ist Sozialpädagogin Frau Michaela Santl

an der Mittelschule Neustadt/WN als Jugendsozialarbeiterin tätig.

Handlungsschwerpunkte:

  • Einzelfall bezogene Beratung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen
    (Bezieht sich z.B. auf Schüler, die schulmüde sind und Verweigerungstendenzen zeigen, die häufig den Unterricht stören, die der Gefahr der Ausgrenzung unterliegen, die ein auffälliges Sozialverhalten an den Tag legen, die sich in besonderen Problemlagen wie Trennungen und Scheidungen befinden, die Prüfungsangst haben, die sich im Übergang von Schule und Berufsleben befinden ……..)
  • gruppenbezogenes Sozialtraining
    (z.B. Streitschlichter)
  • Beratungsangebote für Eltern
    (Allgemeine Fragen zum Thema Schule, Übergang zum Beruf, Erziehungsfragen….)
  • Aufbau und Pflege von Kooperationskontakten und anderen Institutionen
  • Beteiligung an der Gestaltung des Übergangs Schule-Beruf

 

Kontakt: Mittelschule Neustadt/WN

Telefon: 0174 3056085
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein

    Bürozeiten: Montag und Mittwoch: 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
                     Freitag im 14-tägigen Wechsel: 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr